Datenschutzpolitik

 

Unsere Kanzlei verwendet gesammelte Daten ausschließlich zum Zwecke der Serverbetreibung und Serververwaltung. Alle Daten werden im Rahmen der durch den Nutzer erteilten Einwilligung und im Einklang mit geltenden Vorschriften des polnischen Rechts, insbesondere mit dem Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten vom 29. August 1997 (Dz. U. Nr 133, poz. 883 ze zm.), gesammelt. Die Kanzlei übermittelt keine gesammelte Daten an Drittpersonen, es sei denn, solche Pflicht aus geltenden Rechtsvorschriften hervorgeht oder die ausdrückliche Einwilligung des Nutzers dies umfasst.

 

Vollen Zugang zur Datenbank der Nutzer haben nur ein paar qualifizierte Mitarbeiter, die sich mit der Verwaltung von Daten beschäftigen.

 

Personenbezogene Daten, die durch die sich um Arbeit oder Praktikum bewerbenden Personen zur Verfügung gestellt wurden, werden ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsprozesses gesammelt und werden nach seinem Ende gelöscht.

 

Vorliegende Datenschutzpolitik gilt im Rahmen des Servers http://kllegal.pl.

 

Kanzlei K&L Legal Granat i Wspólnicy Sp.k. trägt keine Verantwortung für die Einhaltung von Regeln der Datenschutzpolitik, die auf anderen Websites gelten, auf die über Hyperlinks diese Seite verweist.